Diese glutenfreien Linzer Kekse sind nicht von dieser Welt! Diese Kekse werden aus zwei leicht weichen Keksen hergestellt, die mit Himbeermarmelade eingelegt sind. Lecker!

glutenfreie Linzer Kekse, Linzer Kekse, linzer Keksrezept, glutenfreies Linzer Keksrezept, die besten glutenfreien Linzer Kekse der Welt, Linzer Torte, Linzer, Linzer Keksrezept, glutenfreie Kekse, glutenfreie Weihnachtsplätzchen, glutenfreie Linzer Kekse Weihnachten, Weihnachtsplätzchen, beste glutenfreie Keksrezepte

Im letzten Monat habe ich eine Million Chargen Kekse gemacht und gegessen … Sie sind einfach zu gut, um zu widerstehen! Ich kann nicht einmal zählen, wie viele Kekse ich gegessen habe. Sagen wir einfach mehr als jeder Mensch essen sollte …

Ich habe mich in letzter Zeit nach allem Süßen gesehnt. Ich denke, es ist die Saison. Alles, was ich sehe, sind Schokoladenmünzen, Zuckerstangen, Marshmallows und alle süßen Dinge, die die Regale von Target säumen. Um es noch schlimmer (oder vielleicht besser) zu machen, ist mein Instagram-Feed mit wunderschönen Fotos von schönen, dekadenten Desserts gefüllt. Also gab ich natürlich nach und hatte die Zeit meines Lebens, mich in dieser Saison durch köstliche Desserts zu essen. Es ist gesund, sich ab und zu hinzugeben, sonst wirst du verrückt.

Als Ergebnis dieses Zuckerwahnsinns habe ich diesen Monat eine Menge Desserts gemacht, eines davon sind diese Linzer Kekse, die im Mund schmelzen. Ich habe bereits erwähnt, dass dies GLUTENFREIE Linzer Kekse sind, aber bitte lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Selbst für alle, die sich nicht glutenfrei ernähren, können Sie diese immer noch mit normalem Mehl herstellen. es lohnt sich! Sie schmecken überhaupt nicht glutenfrei!

Von jedem einzelnen Keksrezept, das ich auf glutenfrei umgestellt habe, übertrifft dieses alle. Ich verspreche, sobald Sie diese Kekse essen, haben Sie keine Ahnung, dass sie glutenfrei sind. Ich fordere dich heraus, serviere sie dir und niemand wird es jemals erfahren.

glutenfreie Linzer Kekse, Linzer Kekse, linzer Keksrezept, glutenfreies Linzer Keksrezept, die besten glutenfreien Linzer Kekse der Welt, linzer Torte, Linzer, Linzer Keksrezept, glutenfreie Kekse, glutenfreie Weihnachtsplätzchen, glutenfreie Linzer Kekse Weihnachten, Weihnachtsplätzchen, beste glutenfreie Keksrezepte

Wenn Sie Linzer Kekse noch nicht probiert haben, fragen Sie sich vielleicht….

Wie wirklich lecker und schmeckt wie aus der besten Konditorei? Zunächst einmal kommt es für mich darauf an, hochwertige Himbeerkonserven zwischen zwei leicht erweichten Keksen auf Mandelbasis (die immer noch ein bisschen Crunch haben) zu haben. Es ist wichtig, dass der Keks nicht zu weich ist; Sie möchten nicht, dass er auseinander fällt, aber er sollte weich genug sein, damit der Rest des Kekses nicht reißt, wenn Sie einen Bissen nehmen. Als nächstes steht auf der Liste, dass diese Linzer Kekse am besten am zweiten Tag oder danach gegessen werden. Diese Kekse sind gleich nach dem Zusammenbau lecker, aber am zweiten Tag millionenfach besser. Haben Sie Geduld, denn das Warten lohnt sich zu 100%. Das ist die perfekte Linzer Keks-Textur.

Bei der Herstellung eines glutenfreien Linzer Kekses sollte genau so gemacht werden, wie ein normaler nicht glutenfreier Linzer Keks hergestellt wird. Tauschen Sie einfach das Mehl gegen eine glutenfreie Mehlmischung aus und verwenden Sie vegane Butter, wenn Sie milchfrei sind. Natürlich gilt dies nicht für jedes einzelne Rezept, aber ich habe festgestellt, dass dies der beste Weg ist, um einen glutenähnlichen Keks zu erzielen. Tauschen Sie die Zutaten gegen glutenfreie aus, was sehr einfach ist.

glutenfreie Linzer Kekse, Linzer Kekse, Linzer Keksrezept, glutenfreies Linzer Keksrezept, die besten glutenfreien Linzer Kekse der Welt, Linzer Torte, Linzer, Linzer Keksrezept, glutenfreie Kekse, glutenfreie Weihnachtsplätzchen, glutenfreie Linzer Kekse Weihnachten, Weihnachtsplätzchen, beste glutenfreie Keksrezepte

Die heutigen glutenfreien Linzer Kekse überprüfen alles, was oben besprochen wurde. Die Kekse sind perfekt weich, verwenden hochwertige Konserven und es wird nicht an Butter gespart (ich habe vegane Butter verwendet). Manchmal kann man kein Kokosöl verwenden. Ich hab’s gesagt! Ich liebe es, Kokosöl und gesündere Alternativen in vielen Rezepten zu verwenden, aber in diesen Rezepten würde es einfach nicht schneiden. Um unverschämt gute Linzer Kekse zu machen, musst du alles geben!

Diese glutenfreien Linzer Kekse sind einfach die Besten! Sie sind mit Geschmack gefüllt, haben die perfekte Menge an Himbeerfüllung und schmelzen einfach im Mund.

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie das perfekte Design für überbackene Kekse erreichen können. Es ist ganz einfach! Es kommt alles auf den Ausstecher an, den ich benutzt habe. Vor Jahren kaufte ich eine Reihe von Scalloped Circle Cookie Cutter zu Hause, und sie sind seit Jahren meine besten Freunde in der Küche. Wenn Sie noch kreativer werden möchten, können Sie Herz-Ausstechformen oder fast jede andere Form verwenden, die Sie mögen. Stellen Sie sicher, dass der Ausstecher einen Durchmesser von mindestens 2-3 Zoll hat, um beste Ergebnisse zu erzielen.

glutenfreie Linzer Kekse, Linzer Kekse, linzer Keksrezept, glutenfreies Linzer Keksrezept, die besten glutenfreien Linzer Kekse der Welt, Linzer Torte, Linzer, Linzer Keksrezept, glutenfreie Kekse, glutenfreie Weihnachtsplätzchen, glutenfreie Linzer Kekse Weihnachten, Weihnachtsplätzchen, beste glutenfreie Keksrezepte

Lassen Sie uns als nächstes schnell den Elefanten im Raum ansprechen…. Ich bin sicher, viele von Ihnen fragen sich …

Wie sitzt der Süßwarenzucker so perfekt auf dem obersten Keks?

Sei nicht peinlich. Ich habe diese Frage jahrelang gestellt! Dann, einmal wurde mir der offensichtliche Zaubertrick beigebracht und alles klickte. Hier ist der Prozess. Backen Sie die Keksböden und die Donut-aussehenden Keksspitzen. Kühlen Sie die Kekse ab und bestäuben Sie den Zucker der Konditoren über die Keksoberteile. Zum Schluss eine Kugel Marmelade zu den Keksböden geben und dann mit dem Zusammenbau fortfahren. Ist das nicht super einfach?!?

WARNUNG: Diese Cookies neigen dazu, sehr schnell zu verschwinden.

Denken Sie daran, dass dies die letzten Wochen des Jahres sind. Nutzen Sie den Vorteil und machen Sie jetzt ein paar Kekse, denn ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie in ein paar Tagen mit einer Diät beginnen möchten. Habe ich Recht? (Ich persönlich glaube nicht an Diäten, aber ich weiß, dass viele Leute das lesen 🙂 )

Sie können das Youtube-Video HIER ansehen.

Frohe Feiertage!

glutenfreie Linzer Kekse, linzer Kekse, linzer Keksrezept, glutenfreie Linzer Keksrezept, die besten glutenfreien Linzer Kekse der Welt, linzer Torte, Linzer, linzer Keksrezept, glutenfreie Kekse, glutenfreie Weihnachtsplätzchen, glutenfreie Linzer Kekse Weihnachten, weihnachtsplätzchen, beste glutenfreie Keksrezepte

Drucken

Die besten glutenfreien Linzer Kekse auf Erden!

glutenfreie Linzer Kekse, linzer Kekse, linzer Keksrezept, glutenfreies Linzer Keksrezept, die besten glutenfreien Linzer Kekse der Welt, linzer Torte, Linzer, linzer Keksrezept, glutenfreie Kekse, glutenfreie Weihnachtsplätzchen, glutenfreie Linzer Kekse Weihnachten, Weihnachtsplätzchen, beste glutenfreie Keksrezepte
  • Autor: Dalya Rubin
  • Zubereitungszeit: 1 Stunde
  • Kochzeit: 40 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 40 Minuten
  • Ausbeute: 15-20 linzer Kekse
  • Kategorie: Backen, Kekse, Urlaub Backen

Zutaten

  • 1 tasse Mandelmehl
  • 1 1/4 Tasse Bob’s Red Mill Glutenfrei 1 zu 1 Backmehl *
  • 1/4 Tasse Tapiokastärke *
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Tasse vegane Butter *, bei Raumtemperatur erweicht.
  • 3/4 Tasse Kristallzucker (ich habe Bio-Zucker verwendet)
  • 1 großes Ei, Raumtemperatur
  • 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse Himbeermarmelade
  • 1/4 Tasse Konditorzucker
  • extra glutenfreies Mehl, um die Kekse auszurollen

Anleitung

Sehr wichtiger Hinweis: Diese Kekse werden am besten am zweiten Tag gegessen!

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Mandelmehl, glutenfreies Mehl, Tapiokastärke und Backpulver verquirlen. Beiseite.
  2. In einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer mit Paddelaufsatz (oder in einer Schüssel mit einem Handmixer) die Butter zwei Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen und dann Zucker hinzufügen. Beat für weitere 2-3 Minuten.
  3. Als nächstes fügen Sie das Ei und Vanilleextrakt hinzu. Bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis sie kombiniert sind.
  4. Fügen Sie der Butter-Ei-Mischung trockene Zutaten hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis das gesamte Mehl eingearbeitet ist, dann die Geschwindigkeit auf mittel erhöhen, bis sich ein Teig bildet. Die Teigmischung wird dick, aber sehr klebrig sein, was genau das ist, was Sie wollen.
  5. Den Teig in Plastikfolie einwickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  6. Heizen Sie den Ofen auf 325℉ vor und legen Sie zwei große Backbleche mit Pergamentpapier aus. Beiseite.
  7. Sobald der Teig abgekühlt ist, streuen Sie glutenfreies Mehl auf eine Arbeitsfläche. Den Teig einige Sekunden kneten. Teilen Sie den Teig in zwei Hälften und rollen Sie die Hälfte des Teigs auf etwa 1/4 Zoll dick. Legen Sie die andere Hälfte des Teigs beiseite.
  8. Schneiden Sie mit einem 2 1/2- oder 3-Zoll-Ausstecher etwa 16-20 Teigkreise. Legen Sie die Kekse etwa 1 Zoll auseinander auf ein Backblech und backen Sie sie 18-20 Minuten lang.
  9. Dann die zweite Hälfte des Teigs ausrollen. Verwenden Sie den gleichen Kreis-Ausstecher, um weitere 16-20 Kekse zu schneiden. Verwenden Sie dann das breitere Ende einer kleinen Paspelspitze oder einen 3/4 „-1“ Kreis-Ausstecher, um die Mitte dieser Kekse auszuschneiden. Sie werden eine donutartige Form haben.
  10. Backen Sie diese Kekse für 15-17 Minuten oder bis sie leicht golden sind. Achten Sie darauf, diese Cookies nicht zu lange zu kochen! Sie kochen schneller als die letzte Charge, da die Zentren des Kekses entfernt wurden.
  11. Kühlen Sie die Kekse 35-40 Minuten auf einem Drahtbackrost ab, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  12. Sieben Sie den Zucker der Konditoren über die „Donut“ -Kekse (die mit dem Loch in der Mitte). Dies sind die Cookie-Tops. Beiseite.
  13. Schöpfen Sie einen gehäuften Teelöffel Himbeermarmelade auf den Keksboden.
  14. Drücken Sie dann die Keksoberteile leicht auf den Himbeermarmelade-Keks.
  15. Wiederholen Sie den Sandwich-Herstellungsschritt für alle 16-20 Kekse.
  16. Bewahren Sie die Kekse in einem Behälter auf der Theke auf. Nicht im Kühlschrank lagern, da sonst der Süßwarenzucker vom Keks schmilzt und die Kekse nicht weich werden.

Anmerkungen

  1. Um dieses Rezept NICHT glutenfrei zu machen, ersetzen Sie die glutenfreie Mehlmischung und Tapiokastärke durch 1 1/2 Tassen Allzweckmehl.
  2. Meine vegane Lieblingsbutter ist Earth Balance Vegan Buttery Sticks. Sie eignen sich am besten zum Backen! Verwenden Sie keinen Butteraufstrich aus einer Wanne!! Sie können auch echte Butter verwenden, wenn Sie es vorziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.