Ist es sicher, nach einem Schlaganfall zu fliegen?

von Barbara
(Luang Prabang Laos)

Frage:Vor sechs Wochen hatte ich einen Mini-Schlaganfall TIA. Da wir in Luang Prabang, Laos leben, gibt es keine medizinische Hilfe. Zuerst dachten wir, es sei ein Mittelohrproblem, als ich zu Boden fiel und das Gleichgewicht und das verschwommene Sehen verloren hatte. Am nächsten Tag machten wir uns auf den Weg nach Vientiane zu einem französischen Arzt, der mir sofort Asprin gab und uns sagte, wir sollten ins Bumrungrad Hospital in Bangkok kommen. Wir haben es am nächsten Tag dort geschafft.Ich wurde aufgenommen und bekam einen MRT-Scan und Augen überprüft. MRT zeigte einen kleinen Schlaganfall. Augen sind gut. Blut zeigte einen hohen Cholesterinspiegel.
Ich bin auf Asprin 50 gesetzt worden. Lipitor 10mg einmal täglich und Methycobal 500 mcg zweimal täglich.
Der Neurologe sagte, dies sei eine gute Behandlung und ich sollte keine Probleme mehr haben. Leider hatte ich letzte Woche einen weiteren Anfall, obwohl nicht so schlimm wie der erste, immer noch beängstigend, da ich keine medizinische Hilfe zur Verfügung hatte. Ich erhole mich wieder und fühle mich immer noch sehr müde.
Ich fliege am Samstag zurück nach Neuseeland und frage mich, ob ich noch etwas unternehmen sollte, um einen weiteren Angriff zu verhindern. Es ist ein 12-stündiger Flug.
Ich bin eine Frau 63 Jahre alt.
Ich hoffe ihr könnt helfen.
Vielen dank
Barbara
Antwort: Hier sind einige tipps zu folgen, wenn fliegen nach einem schlaganfall:
1. Holen Sie sich die Erlaubnis Ihres Arztes zum Fliegen. Fragen Sie auch Ihren Arzt, ob Sie vor dem Flug Änderungen an Medikamenten oder an der Dosierung von Medikamenten vornehmen sollten. Ich würde Ihren Arzt in Neuseeland anrufen, wenn Sie keinen haben, den Sie in Laos kontaktieren können.
2. Wenn Sie zu lange in einer Position sitzen, kann sich Blut sammeln, was das Risiko für ein Blutgerinnsel und einen Schlaganfall erhöht. Um dies zu verhindern, strecken Sie die Beine regelmäßig, bewegen Sie Ihre Knöchel im Kreis auf und ab, gehen Sie herum und tragen Sie einen Stützschlauch, um zu verhindern, dass sich das Blut ansammelt.
3. Trinken Sie Wasser und vermeiden Sie alkoholische Getränke.
4. Wenn Sie nach dem Flug Schwellungen oder Schmerzen in den Waden haben, suchen Sie einen Arzt auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.