Pflaster Ameisen

Pflaster Ameisen

Identifizierung: Da diese ameisen sind schwarz oder rötlich schwarz, sie sind oft verwirrt für zimmermann ameisen, obwohl sie sollte nicht werden. Pflasterameisen sind erheblich kleiner als Zimmermannsameisen, und wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass diese Ameisen zwei Knoten zwischen Brustkorb und Bauch haben.

Größe: Wenn Sie eine Pflasterameise neben eine Feuerameise stellen, werden Sie sehen, dass diese Ameise wie eine Rune aussieht. Mit nur ⅛ bis 1/16 Zoll sind Pflasterameisen die kleinste Ameise, die Sie auf Ihrem Grundstück sehen werden.

Behausungen: Wie Sie vielleicht anhand ihres Namens erraten haben, leben Pflasterameisen gerne im Boden zwischen den Rissen im Pflaster, aber dies ist nicht ihre einzige Behausung. Sie werden Bodennester unter und in der Nähe von vielen Arten von hartem Material machen. In der Natur leben sie unter Felsen. Wenn sich diese Ameisen in der Nähe Ihrer Außenwände niedergelassen haben, können sie sich zu einem bedeutenden Schädling in Innenräumen entwickeln.

Bedrohung: Dies sind meist lästige Schädlinge. Während es für Pflasterameisen möglich ist, schädliche Bakterien von Mülleimern zu Lebensmittelzubereitungsoberflächen, Besteckschubladen und Geschirrschränken zu tragen, ist es nicht so häufig wie die Ameisen selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.