171shares
  • E-Mail-Adresse

Burger Saison ist da und ich bin so aufgeregt! Wir essen das ganze Jahr über Burger, aber es macht Spaß, sie mit neuen Geschmacksrichtungen zu verändern. Diese griechischen Truthahnburger haben jede Menge Geschmack, aber sie enthalten auch Gemüse, in dem ein totaler Muttergewinn ist. Einfach, gesund und lecker, das ist unschlagbar.

Griechischer Putenburger auf Salatbrötchen mit dicken Tomatenscheiben, roten Zwiebeln und Pesto Aioli

Sie können jedes Hackfleisch verwenden, das Sie möchten, aber ich liebe Truthahn für dieses Rezept. Ich bekomme nicht den magersten Mahlgrad, weil das Fett hilft, es feucht zu halten. Die hinzugefügten Zucchini und sonnengetrockneten Tomaten helfen auch, den Truthahn vor dem Austrocknen zu bewahren. Ich liebe es, dass dies Gemüse hinzugefügt hat, nicht nur für die Ernährung, sondern auch für Textur und Geschmack.

Schüssel mit Putenhackfleisch, gewürfelten roten Zwiebeln, gewürfelten Zucchini und gehackten sonnengetrockneten Tomaten

Ich mag es, die Burger zu Pastetchen zu formen (Bild unten) und lege sie auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech. Auf diese Weise kann ich sie außen mit etwas Salz und Pfeffer würzen, bevor ich sie koche. Meine Lieblingsart, Burger zu kochen, ist in meiner gusseisernen Pfanne. Es gibt ihnen eine schöne Kruste auf der Außenseite, während sie schön und saftig auf der Innenseite zu halten.

Greek Turkey Burger Patties

Ich liebe immer eine gute Sauce für meine Burger, für mich ist es ein Muss. Für diese griechischen Putenburger mischte ich meinen Spinat, Rucola & Walnuss Pesto mit etwas Mayo für eine schöne Aioli! Es war das BESTE Topping und brachte den Geschmack auf ein ganz neues Niveau. Wir essen unsere Burger auf Salatbrötchen und laden die Beläge auf. Sie sind ein Familienfavorit und perfekt für jeden Sommer BBQ!

In diesem Rezept verwendet:
Weitere Rezepte, die Sie lieben werden:

Grüne Chile Burger

Instant Pot BBQ Ribs

Pico de Gallo

Das beste Instant Pot Schweinefilet

Auf Pinterest speichern!

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meinen Disclaimer.

Pin drucken

5 von 3 Stimmen

Griechische Truthahn Burger – Paleo & Glutenfrei

Saftige Burger mit griechischem Geschmack!
Gang Hauptgericht
Küche Amerikanisch
Schlagwort gluten free, low carb, paleo, whole 30

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten

Portionen 6 Burger
Kalorien 124kcal
Autor Sara

Zutaten

  • ▢ 1 Ground Gemahlener Truthahn
  • ▢ 1/2 Tasse Zucchini gewürfelt
  • ▢ 1/4 Tasse rote Zwiebel gewürfelt
  • ▢ 1/4 Tasse getrocknete Tomaten fein gehackt
  • ▢ 1 TL Salz
  • ▢ 1/2 TL Getrocknete Minze
  • ▢ 1 TL Getrockneter Oregano
  • ▢ 1/4 tsp Crushed Red Pepper Flakes
  • ▢ 1/4 TL Knoblauchpulver
  • ▢ 1/4 TL Zwiebel Pulver
  • ▢ 1 El Avocado-Öl

Pesto Aioli

  • ▢ 1 Tbl Pesto
  • ▢ 1/2 cup Mayo

Anweisungen

  • Mischen Sie alle Zutaten (außer öl) in einer großen Schüssel, bis gut kombiniert. Versuchen Sie, das Fleisch nicht zu stark zu überarbeiten
  • Zu 6 gleichen Pasteten formen, außen mit Salz und Pfeffer würzen
  • Erhitzen Sie das Öl in der Pfanne bei mittlerer Hitze, kochen Burger auf jeder Seite für 5-7 Minuten oder bis es vollständig durch gekocht
  • Während die Burger kochen, mischen Sie das Pesto und Mayo, um die Sauce zu machen
  • Sobald die Burger fertig sind, schichten Sie sie und die Aioli auf die Salatbrötchen und fügen Sie alle Beläge Ihrer Wahl hinzu

Ernährung

Kalorien: 124kcal | Carbohydrates: 4g | Protein: 19g | Fat: 4g | Fiber: 1g | Sugar: 2g
Tried this recipe?Mention @thebetteredblondie or tag #tbbrecipes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.